Kontakt

FinderTV GmbH
Arnoldsstr. 17-19
50679 Köln

Telefon 0221/8882240

Einladung zur KIK.05 - Die Kurzfilmnacht im Kunsthaus

Wir laden Euch recht herzlich am Samstag den 10.12. um 20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr) zur Kik 05 der Kurzfilmnacht im Kunsthaus Rhenania Bayenstraße 28 ein. Zum fünften Mal erwarten Euch spannende und unterhaltsame Kurzfilme von Regisseuren aus Köln und NRW. Einige der Filme sind preisgekrönt, preisverdächtig sind sie alle! Die Regisseure, Kameraleute, Schauspieler und Drehbuchautoren sind teils anwesend und freuen sich auf das Gespräch mit Euch. Dazu gibt's live Musik mit Eike „Sax“ Drück und gekühlte Getränke mit freundlicher Unterstützung von

Cascara Sparkling

Eintritt frei

Das Team von FinderTV freut sich auf Euch

Download des Flyers (PDF)

Download des Flyers (PDF)

Lost in Hope

Regie: Aline Hochscheid

In Form eines poetisch-lyrischen Dialoges erzählt „Lost in Hope“ die Geschichte der Israelin Rachel und des Palästinensers Jassir, dabei bedingt das Schicksal des Einen das des Anderen.

Lost in Hope

Feinkost

Regie: Felix Wollner 

Ein selbstgefälliger Gast treibt die „König Kunde“ Maxime eines Restaurants mit seinen dreisten Forderungen so lange auf die Spitze bis die Köche und Kellner rot sehen…

Feinkost

Ein Mann wie ein Baum

Regie: Sylvia Borges

Ein alter Mann will einen Weihnachtsbaum kaufen und stellt fest: Nichts ist mehr so wie früher, doch nicht nur die Welt hat sich geändert auch für ihn ist die Zeit vorangeschritten...

Ein Mann wie ein Baum

Mein Freund der Deutsche

Regie: Bilal Bahadir

1963 in einem Hotelzimmer in Berlin. Gastarbeiter Mahmut Güzel erwartet seine Ausreise zurück in die Türkei. Doch dann kommen Thilo Schmidt vom Arbeitsamt und sein türkischer Dolmetscher Kani Kipcak, um ihm mitzuteilen, dass er in Deutschland bleiben muss, weil er gebraucht wird,und verweigern ihm die Abreise. Mahmut unternimmt alles in seiner Macht stehende, um das Land zu verlassen.

Mein Freund der Deutsche

Anton

Regie: Jonas Bongard

Manchmal möchte ich ein Seehund sein, denkt sich Anton und stößt dabei in seiner Umwelt nicht immer auf Verständnis.

Anton

Kuluwulu

Regie: Dolunay Gördüm

Psychotropischer Abenteuerfilm gedreht in Ghana. Auf der Suche nach einer Heilpflanze gerät der Deutsche Wissenschaftler Otto von Thal in den Bann der Kuwululugeister. Ein fieberhafter Trip durch den Dschungel nimmt seinen Lauf.

Kuluwulu

Und weitere Kurzfilme